RickysKaro
Nimm dein Leben in die Hände

Vita

Friederike S. Karg-Straninger

Foto: Großer Zeremonie-Heilstein in Unterfranken mit einer Heilhand

1955 im Tal der Kelten zwischen Keupersandstein und Muschelkalk in Unterfranken als erstes Kind geboren. Zwei Brüder kamen dann noch dazu. Ich bin Mutter von vier erwachsenen Kindern.

Seit Frühjahr 2020 Tann-Schlitzenhausen mein Lebensmittelpunkt.

 Werdegang:

  • Krankenschwester in den verschiedensten Bereichen: Stationsleitung, Teamleitung, Niederlassungsleitung, Assistent der Geschäftsleitung bis zur Geschäftsleitung.
  • Über fünfzig Jahre Berufserfahrung im klinischen und ambulanten Bereich sowie in der freien Wirtschaft.
  • Gastdozentin an verschiedenen Ausbildungseinrichtungen und in der freien Wirtschaft


Aus- und Weiterbildungen:

  • Examinierte  Krankenschwester 1976
  • Enterostomatherapeutin 1984
  • Führungsseminare 1986
  • Fußpflegerin 2006
  • Landschaftssymbolik und Mythologie 2007
  • Japanisches Heilströmen  2008
  • Runenkunde 2009
  • Schamanisches Mystisches 2010
  • Pflegeexperte Stoma-Kontinenz-Wunde 2014
  • Mykotherapeutin 2014
  • Exkursionen zu Frauen Kraft und -Kultplätzen 2015
  • Spirituelle Reise nach Avalon 2016
  • Golgi-Schmerztherapie 2016
  • Energiearbeit 2016
  • auf Gemeinschaftssuche und Probeohnen in Bayern, Thüringen und Hessen
  • 01.03.2020 Umzug der Rickyskaro GmbH nach Tann und Vorbereitung zur Neugründung.


Öffentlichkeitsarbeit:

  • 1983 Ratgeber für Urostomieträger
  • 1990 Neuerungen im Inkontinenzbereich
  • 1994 Gründung der Arge AS (ambulante Stomatherapie)
  • 2014 Diverse Artikel in Fachzeitschriften 
  • 2016 Mitautorin im Fachbuch. Ganzheitliche Pflege bei Patienten mit Stoma Praxis und Beratung-stationär und ambulant Hrsg. Gabriele Gruber ISBN 978-3-662-48428-9

Aktuelle berufliche Aktivitäten:

Da meine Knochen im Moment nicht so wollen wie mein Geist bin ich gezwungen mich in Geduld und Gelassenheit zu üben, was nicht gerade eine Stärke von mir ist.

Am Tag des Look Downs war ich beim Notar und habe das schöne Anwesen gekauft um mir einen Kindheits-Traum zu erfüllen.

Seit dem ändert sich das Leben ständig. Was früh besürochen wurde hat mittags keine Gültigkeit mehr und am Abend ist es Schnee von gestern.

Und doch  haben wir es geschafft, wir ernten das erste Gmüße und haben gute, wohlwollende Kontakte zu unserem Umfeld geknüpft.

Am 01.09.2020 haben wir mit der Vermietung der Pensionszimmer und der Ferienwohnung begonnen. Freunde und Familie haben mich sehr unterstützt.

Wir führen die Pension gemeinschaftich und es ist bereits ein Midijob entstanden. ein weiterer ist in Planung.

Die Gäste wohnen im Querbau und das Clanhaus entsteht im Längsbau. Ziel ist es an einem Ort gemeinschaftlich zuleben und zu arbeiten.

Die momnetanen Einschränkungen versuchen wir bestmöglichst umzusetzen. Es geht nicht ums Verstehen aber um Fremd-und Eigenschutz. Wir beachten die Hygiene nicht nur in Covit- Zeiten.

Im Glück nicht jubeln, im Leid nicht klagen, das Unvermeidliche mit Würde ertragen.


Ricky-Savia-Mirakula

  • Vermietung auch längerfristig von Zimmern und Ferienwohnungen
  • Wohnraum für Gemeinschaftssuchende Menschen.
  • Handel mit verschiedensten Produkten ausgesuchter Lieferanten und Hersteller im Gesundheitsbereich
  • Informationsveranstaltungen - Workshops
    (bis auf weiteres ausgesetzt)

  • Wurzelwerk - Partnerprogramm - Netzwerken


"Wer immer nur ausgetretene Wege geht, kann keine Spuren hinterlassen."